Fasten und
Entschlacken

9 Entschlackungstage


Info: Aurelia Müller 0664/2223406
 

 

Clean me out, Shiatsu, Meditation, Schröpfmassage, Kinesiologie und Qi Gong bei abnehmendem Mond! Die Darmreinigung, die Schlacken keine Chance lässt. 
Mit Aurelia Müller, die dieses Programm schon seit 5 Jahren erfolgreich leitet, und Christian Wolf der die Entschlackungs Tage mit Qi Gong und Shiatsu unterstützt.

DER DARM IST DAS TOR ZUR GESUNDHEIT, ZUR GESTEIGERTER VITALITÄT UND LEBENSFREUDE

CLEAN ME OUT

DER DARM IST DAS TOR ZUR GESUNDHEIT, ZUR GESTEIGERTER VITALITÄT UND LEBENSFREUDE

CLEAN ME OUT

Eine Methode zur Selbstheilung nach Dr. Richard Anderson.

Es ist jahrtausendaltes Wissen, daß im Darm der Tod oder das vitale Leben sitzt.

Dr. Anderson ist der festen Überzeugung, daß sich jeder Mensch durch
eine gezielte Darmreinigung
eine Ernährung mit naturbelassenen Lebensmittel
sowie durch die Wiedergewinnung der positiven Lebensenergie" 
von fast allen Krankheiten selbst befreien kann. "REINIGE DICH SELBST" ist die wörtliche Übersetzung für das sog. "Clean - me - out - Programm", das Dr. Anderson in seinem Buch "Cleanse and Purify Thyself" beschreibt. Eine Methode, die auf Basis pflanzlicher Substanzen sowohl die Befreiung von hartnäckigsten Darmschlacken bewirkt als auch Blockaden im seelisch-geistigen Bereich zu lösen vermag.

Die Bedeutung einer effektiven Darmentschlackung für den Gesamtorganismus ist bei den heutigen schlechten Essgewohnheiten, der Umweltverschmutzung und dem Distress (ungesunder Stress), dem heutzutage bereits unsere Kinder ausgesetzt sind, nicht zu unterschätzen. Ein verschlackter Darm ist heute schon fast etwas Alltägliches. Und wenn man sich vorstellt, daß 8O % des Immungeschehens im Darm ablaufen, ist es eigentlich logisch, daß das Immunsystem dadurch nachhaltig gestört wird. Es kommt zu vermehrter Infektanfälligkeit, Allergiebereitschaft, Energieverlust, Stimmungsschwankungen und in Folge natürlich zu chronischen Erkrankungen.
Mit dem Clean-me-out Programm haben bei Aurelia Müller bereits um die 250 Personen am eigenen Leib erfahren, wie man sich fühlt, wenn fest verankerte Darmschlacken mit Hilfe von Kräutern gelockert und abtransportiert werden. Es ist kaum zu glauben, was sich im Laufe der Zeit in den Darmschlingen ansammelt. Hier ist sinnvoll sich vorzustellen, daß das Areal die Größe eines Tennisplatzes überbieten würde, wenn man die Oberfläche des Darmes ausbreiten wollte.

Neben den erwähnten Wildkräuter-Preßlingen unterstützen Flohsamenschalen sanft die Darmbewegung. Heilerde dient dem Aufsaugen und Ausleiten von Stoffwechselgiften, und Bakterien sorgen gleichzeitig für den Aufbau einer gesunden Darmflora. Schließlich sorgen über 70 Flüssig - Mineralien für die Stabilität des Mineralstoff - und Spurenelementehaushaltes. Daneben wird der Stoffwechsel noch reichlich durch frischgepresste Obst - und Gemüsesäfte bei der Leber – und Zellentgiftung unterstützt. Besonders empfehlenswert ist die kurmäßige Anwendung dieses Programms, wobei man gleichzeitig auch blockierende Denkmuster leichter loslässt. Man hat die Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen "Reinigungsphasen" mit basenbildenden Mahlzeiten (Phase 3) bis zum reinen Flüssigfasten (1). Die Entscheidung welche Phase man wählt, ist abhängig von 

der gesundheitlichen Verfassung des Betreffenden 
dem Grad der Körperübersäuerung
den Ernährungsgewohnheiten, Alter etc.

Und wird von uns kinesiologisch Ausgetestet.
Die Anwendung erfolgt zwischen 7 und 14 Tagen. Wobei die "sanfte" Phase (3) fast von jedem Menschen auch zu hause durchgeführt werden kann, die Phase (1) und (2) jedoch nicht ohne Absprache mit dem Arzt erfolgen sollte und einer therapeutischen Kontrolle bedarf. Idealerweise gönnt man sich das in Verbindung mit einer Fastenferienwoche, wie wir dies anbieten, wo ein tägliches Gruppenprogramm mit Therapien. und Vorträgen den sog. "GENERALPUTZ" zu einem ganzheitlichen Erlebnis werden läßt. 

 

Info: Aurelia Müller 0664/2223406


 

I